KONFIRMANDENARBEIT

Resilienz (er)kennen lernen

Neuer Konfi-Entwurf im aktuellen Heft der RPI-Impulse "Was mich stark macht!"

Das Leben Heranwachsender ist gegenwärtig in hohem Maße durch Krisen bestimmt. Corona, Klimakrise, Kriege und fragile Familienstrukturen sowie ein Druck zur Selbstoptimierung führen zu einer Situation der potenziellen Überforderung. Dadurch kommt dem Begriff der „Resilienz“ eine große Bedeutung zu. Er beschreibt die Fähigkeit von Personen oder Gemeinschaften, schwierige Lebenssituationen wie Krisen oder Katastrophen ohne dauerhafte Beeinträchtigung zu überstehen.

Drei Vikar*innen der EKKW haben im Rahmen ihrer Ausbildung einen Konfi-Tag zu diesem Thema gestaltet. Darin lernen die Konfis das Konzept der Resilienz kennen. Anhand von Klagepsalmen und Alltagssituationen setzen sie sich mit Krisen und möglichen Lösungen kreativ auseinander.

Resilienz (er)kennen lernen
von Alina Ehrhardt-Niebeling, Ursula Heinemann, Timo Janssen
in: RPI-Impulse 2/2024, S.27-28

Der Entwurf als PDF
Materialanhänge: PDF   Word.zip

Das ganze Heft