SCHULSEELSORGE ? Weiterbildungskurs

16. Weiterbildungskurs Schulseelsorge 2021 - Terminplanung
 

Der 17. Weiterbildungskurs Schulseelsorge startet im Februar 2022.

Zielgruppe


Dieser berufsbegleitende Kurs richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer mit hauptamtlichem Gestellungsvertrag (Schulpfarrerinnen und Schulpfarrer), die eine Beauftragung zur Schulseelsorge haben.

In der EKHN sind für die Beauftragung zur Schulseelsorge die Kirchlichen Schulämter der EKHN zuständig.

Der Kurs richtet sich auch an Lehrerinnen und Lehrer, die vom zuständigen Kirchlichen Schulamt der EKHN ehrenamtlich mit Schulseelsorge beauftragt sind. Für beide Gruppen ist der Kurs verpflichtend.

Kirchliche Schulämter der EKHN

Für die EKKW wenden Sie sich bitte an das Landeskirchenamt in Kassel,

Herrn Dr. Michael Dorhs
Landeskirchenamt der EKKW
0561-9378-394
schulreferat@ekkw.de

Ansprechpartnerin


Zuständig für das Arbeitsfeld Schulseelsorge ist Studienleiterin Pfarrerin Christine Weg-Engelschalk, RPI Gießen (Kontaktdaten oben).

Was ist Schulseelsorge?


Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger werden auf vielfältige Weise unterstützt. Im Weiterbildungskurs eignen sie sich grundlegende Kompetenzen an. Im Anschluss daran nehmen sie kontinuierlich an der Jahreskonferenz, an Fortbildungen und am kollegialen Austausch teil.

 

 

Anmeldungen