Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
rpi Newsletter
Ausgabe 20 / April 2021
EDITORIAL

Liebe Kolleginnen und Kollegen in der Konfi-Arbeit,

Ostern bedeutet Auferstehung. Aus dem Tod ins Leben und aus der Trauer zur Freude. In diesem Jahr feiern wir Ostern wieder mit Einschränkungen. Aber wir wären keine Christenmenschen, wenn wir nicht hoffen würden.

Ostern ist ein Hoffnungsfest. Hoffnung auf Leben. Denn dieser Jesus stellte sich ja den Mächten des Todes in den Weg und trat für das Leben ein. Er machte Kranke gesund und gab den Menschen, die ein schweres Herz hatten, neuen Lebensmut. Jesus riss den Himmel ein Stück auf, damit man Gott besser sehen und verstehen konnte. Und nach Ostern begann eine regelrechte Protestbewegung. Eine Bewegung, die im Namen Jesu gegen die Macht des Todes protestiert! Und dieser Protest dauert an, bis heute.

Das zeigt der Entwurf zum Wormser Reichstag ebenso, wie die Bausteine im Rahmen der Aktion „Offen für Vielfalt“. Und das Lachen kommt im Konfi-Beitrag der Zeitschrift „rpi-Impulse“ auch nicht zu kurz. Beispiele für eine lebendige Konfi-Arbeit finden sich in den Anregungen zur digitalen und analogen Erarbeitung von Vorstellungsgottesdiensten unter Corona-Bedingungen. Aber auch digitale Escape-Games sind dabei. Und Aktionen, wie „5000 Brote“ und der Besuch außergemeindlicher Lernorte werden wieder möglich sein.

Für dieses Osterfest wünschen wir Ihnen Gottes Segen und viel Osterfreude. Denn: Christ ist erstanden!

Seien Sie behütet.

Katja Simon
katja.simon@rpi-ekkw-ekhn.de

Achim Plagentz
achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite



INHALT


1. Konfi und Corona: Lage weiterhin offen

Sah es Anfang März so aus, als könnte zumindest in Hessen parallel zur Rückkehr der 7./8. Klassen in den Präsenzunterricht auch die Konfi-Arbeit wieder präsentisch starten, hat das Steigen der Infektionszahlen die Konfi-Arbeit vielerorts wieder ausgebremst. 

Wie es nach den Osterferien weitergeht, ist noch nicht absehbar. Vorerst bleibt es bei unserer Empfehlung von Mitte März: "Wir empfehlen die Konfi-Arbeit nur dann präsentisch durchzuführen, wenn die lokalen Infektionszahlen nicht zu hoch sind. Dies entspricht den Empfehlungen des Krisenstabs der EKHN und des Dezernats Bildung der EKKW.
Die Entscheidung liegt weiterhin in der Verantwortung der Kirchengemeinde (Kirchenvorstand)."
Dabei ist zu beachten, dass das Land Hessen den Konfi-Unterricht formal genauso behandelt wie Gottesdienste und daher nicht verbietet. Wer sich daher trotz der steigenden Inzidenz gegen unsere Empfehlung für präsentische Konfi-Arbeit entscheidet, muss alle Vorgaben einhalten, die auch für den präsentischen Gottesdienst gelten (unsere ausführliche Empfehlung in jeweils aktueller Form).

Zur Unterstützung von digitale Konfi-Arbeit und "Konfi@Home":
Liste mit Online-Fortbildungen zu digitalen Zugängen (wird regelmäßig aktualisiert)
- Materialtipps und Online-Material auf unsere Sonderseite, auf Best of Konfi@Home, sowie auf der bundesweiten Webseite konfi-arbeit.de.

nach oben



2. Vorstellungsgottesdienste digital vorbereiten?!

Wie geht Vorstellungsgottesdienst dieses Jahr? Einige haben mit digitaler Vorbereitung bereits Erfahrungen gemacht, andere überlegen, wie sie es nach Ostern angehen...

Katja Simon hat einige Anregungen zusammengestellt, wie Konfis ihren Vorstellungsgottesdienst digital vorbereiten können.
In der PDF enthalten ist ein ausführlicher Vorschlag unserer Kollegin Irmela Redhead aus dem PTI der Nordkirche mit 3 Schritten: Zunächst wird ein eigenes Glaubensbekenntnis formuliert. Dann werden verschiedene Elemente des Vorstellungsgottesdienstes erarbeitet (Rückblick auf die Konfi-Zeit, Themen "Vergebung" und "Abendmahl". Zuletzt wir der Ablauf geprobt.
Daneben gibt es noch drei weitere Vorschläge, wie zum Beispiel die Erstellung einer Sprechmotette zu Bonhoeffers "Von guten Mächten" oder der Einsatz von Bausteinen des Projekts freiraum-nicolai.

Besonders eindrucksvoll ist das vierte Beispiel: ein Video-Vorstellungsgottesdienst aus dem Kirchspiel an der Steinafurt (zum Thema "Leistung"). Die Konfis haben ein Anspiel á la GNTM gedreht, eine Schulszene inszeniert (im Hintergrund stand das HOLK-Projekt), sowie eine tolle Aktion mit Sprühkreide in ihren Dörfern gefilmt. Sehenswert!
PDF mit allen Anregungen

Ein weitere Anregung liefert das Beispiel der Kirchengemeinde Niedenstein (Pf. Johannes Böttner) mit einem digitalen Vorstellungsgottesdienst zum Thema "Meine Zeit steht in deinen Händen" (PDF).

nach oben



3. Konfirmation 2020

Auch dieses Jahr wird die Konfirmation in einer Ausnahmesituation stattfinden. Manche haben die Termine erneut nach hinten verschoben, vor oder nach den Sommerferien. Andere planen die Konfirmation zum traditionellen Sonntag, aber in kleinem Rahmen. Viele können auf die Erfahrungen vom letzten Jahr zurückgreifen. 

Auf unserer Themenseite "Konfirmation" finden Sie einige Anregungen, die auch in Zeiten digitaler Vorbereitung hilfreich sein können, wie zum Beispiel den Konfirmationsspruch-Generator von konfiweb.de oder die Anregung, die Konfis ihren Konfirmationsspruch in Emoji-Sprache übersetzen zu lassen (der Entwurf auf der Sonderseite lässt sich leicht auch in den Rahmen einer Video-Konfi-Stunde umwandeln).

Auf der Themenseite findet sich außerdem der Hinweis auf aktuelles Material der Ausbildungshilfe der EKKW. Sie bietet in diesem Jahr handbemalte Kreuze aus El Salvador als Konfirmationsgeschenk an (Bestellung über Webseite der Ausbildungshilfe).

nach oben



4. Escape-Games Digital!

Escape Rooms erfreuen sich großer Beliebtheit. In Corona-Zeiten auch online. Es geht beim Spielen um Teamgeist und das gemeinsame Erlebnis, Teil einer Geschichte zu sein.

Hier finden Sie eine Auswahl an Escape Games, die Sie mit der Gruppe online spielen können:

Abendmahl
Hier lernen die Konfis das Passamahl, die Abendmahlsworte über Learning-App und vieles mehr kennen. Einzeln oder im Team spielbar.
https://konfa-detektive.de/abendmahl/  

10 Gebote
Ein tolles Spiel, das man in der Gruppe über Bildschirmteilung oder allein spielen kann. Ein schönes Erklärvideo zeigt sowohl die biblischen Hintergründe als auch die moderne Interpretation. Spielerisch lernen die Jugendlichen die 10 Gebote kennen.
https://www.dirknetz.de/wordpress/?page_id=1624

Beides von Fabian Meysenhölder (PTZ Stuttgart):
1. Konfirmation in Gefahr

Dieses Spiel beschäftigt sich locker mit dem Thema "Konfirmation". Das Skript (PDF) beschreibt ausführlich die Schritte in der digitalen Konfi-Stunde.
https://games.breakoutco.de/

2. Kain
Grundthema dieses Escape-Games sind die Themenblöcke „Barmherzigkeit“ und „Gerechtigkeit“. https://games.breakoutco.de/
 

Außerdem eine Konzeptidee von Thomas Ebinger
https://thomas-ebinger.de/2021/01/digitales-escape-game-fuer-konfis-konzept/

nach oben



5. Hier stehe ich, Gott helfe mir! Luther-Moment zu 500 Jahre Wormser Reichstag

Reformation ist nicht nur im Oktober: Der "Luthermoment" am 17.4.2021

Am 17. April findet in Worms das große Event "Der Luther-Moment" statt. Die multimediale Show kann in der Nacht vom 17. auf den 18. April über das Internet und im Fernsehen (SWR) verfolgt werden.

Ob die Anregung des Organisationsteams realisiert werden kann, dass sich die Gemeinde im Gemeindehaus vor Ort trifft, um gemeinsam am "Luther-Moment" teilzunehmen, ist angesichts der Corona-Pandemie kaum zu erwarten.

In Konfi-Gruppen kann der "Luthermoment" auch unter der Woche thematisiert werden. Wir haben dafür Ideen für eine Konfi-Einheit entworfen:  

Hier stehe ich, Gott helfe mir! Mit Konfis darüber nachdenken, wofür es sich lohnt, einzustehen und woher die Kraft dafür kommt  
Autor*innen:
Dr. Achim Plagentz und Katja Simon,
RPI Zentrale Marburg 

Ausgehend von dem berühmten Ausspruch Luthers suchen die Konfis nach Situationen, in denen sie Haltung zeigen und für etwas einstehen. Diese Story wird als Videoclip produziert. Eine Verknüpfung mit biblischen Worten kann in eine Gemeindeaktion zum „Luther-Moment“ münden.
Das Material kann natürlich auch unabhängig von dem Fest-Event in Worms 2021 verwendet werden.
Download

Zum Luther-Moment außerdem:

Wagemutig: Der Luther-Moment - Worms 2021
Vielfältige Aktionen und Projektideen rund um den 17. April 2021
Webseite
Materialseite des RPI

EKD-Themenheft "Gewissen befreien, Haltung zeigen, Gott vertrauen."

Weiteres Material zum Thema Reformation in der Konfi-Arbeit auf unserer Themenseite

nach oben



6. EKKW: Offen für Vielfalt!

Sonderseite mit Konfi-Material zur EKKW-Aktion

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ist am 17.01.2021 während ihrer digitalen Landessynode der Initiative «Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung» offiziell als Kooperationspartnerin beigetreten (Bericht).

Die Aktion selbst ist von Kassler Geschäftsleuten initiiert worden als Reaktion auf den rechtsterroristischen Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Symbolisches Element der Aktion ist das Türschild, das auf der einen Seite "Offen für Vielfalt!" proklamiert und auf der Rückseite "Geschlossen gegen Ausgrenzung!"  (vgl. https://www.offenfuervielfalt.de)

Wir haben eine Themenseite mit Material für die Konfi-Arbeit zusammengestellt, das bei der Beschäftigung mit dem Thema in der eigenen Gemeinde eingesetzt werden kann.

nach oben



7. Lachen und Beten: Neue Konfi-Beiträge in RPI-Impulse

Lachen als Lernaufgabe – to go!“ lautet der Titel des Konfi-Entwurfs von Jens Palkowitsch-Kühl in den RPI-Impulsen 1/21. Die Einheit soll zum Lachen und Reflektieren anregen. Im Mittelpunkt steht die Person und das Wirken Jesu. Die Konfis arbeiten mit der KonApp und stellen humorvolle Memes in den Gruppenfeed.

Wie geht beten? Ein Entwurf für die Konfi- und Firmarbeit“ so der Titel des Beitrages im Sonderheft von RPI-Impulse und Eulenfisch, das extra zum Ökumenischen Kirchentag entstanden ist; der leider viel kleiner als geplant veranstaltet wird. Neben einigen Psalmen lernen Konfis oder Firmlinge die Kampagne des Weltgebetstages #occupyheaven kennen, in der es um die Verbindung von Beten und Handeln geht (von Katja Orthues, Hannah Tinnefeld und Ute Dilger)
zum Material

nach oben



8. KonApp: BasisBibel jetzt komplett!

Seit Januar ist die neue BasisBibel mit AT und NT in der KonApp verfügbar. Wenn man automatische Updates aktiviert hat, aktualisiert sich die App von alleine. Ansonsten kann man das Update im App- bzw. Play-Store manuell starten. Die neue Version des Bibellexikons wir in der nächsten Zeit ergänzt. Die neuen Kurzerklärungen sind aber schon verfügbar. Viel Spaß mit der BasisBibel in der KonApp!

Übrigens: Auf www.konapp.de sind inzwischen 17 thematische Konfi-Einheiten zu finden, die beschreiben, wie man die KonApp zu Themen wie Abendmahl, Taufe, Freundschaft oder Ostern einsetzen kann.   

 

nach oben



9. Konfi-Arbeit digital auf dem Ökumenischen Kirchentag

Am Samstag, 15. Mai 2021, von 15:00 bis 17:00 Uhr werden Lutz Neumeier, Pfarrer in Lich und Katja Simon, RPI Marburg, digitale Tools in der kirchlichen (Konfi-) Arbeit vorstellen, darunter FindingJ, Kahoot! und die KonApp. Es ist ein Workshop im Rahmen einer größeren Veranstaltung des digitalen ÖKTs, in dem die ökumenische Vielfalt im Netz dargestellt werden soll. In einem Konferenz-Format werden zu Beginn drei 7-minütige Impulsvorträge zu unterschiedlichen Thema gehalten. Die Besucher*innen können nacheinander zwei unterschiedliche Workshops besuchen (Info).

Das digitale Programm wird auf der Webseite oekt.de ausgestrahlt und alle Videostreams können kostenlos abgerufen werden. Wenn Sie sich jedoch zum Beispiel im Chat oder durch die Teilnahme an Workshops aktiv beteiligen möchten, benötigen sie als kostenfreies Ticket einen ÖKT-Pass digitale Teilnahme. Mit diesem können Sie auch Reservierungsanfragen für reservierungspflichtige Veranstaltungen stellen. Man gelangt dorthin über den Button „Mein Kirchentag“, wo ein eigener Account angelegt werden kann.

nach oben



10. Aktion 5000 Brote ab jetzt jährlich!

Aufgrund des großen Erfolges findet die Aktion 5000 Brote, bei der Konfis Brote zugunsten von Brot für die Welt backen, ab sofort jährlich statt.

Info-Veranstaltung Online des Organisationsteams EKKW und EKHN:
Über Hintergründe der Aktion, Möglichkeiten der Teilnahme und wie die Aktion auch unter Pandemiebedingungen durchgeführt werden kann, informiert das Organisationsteam, das die Aktion in den beiden hessischen Landkirchen durchführt. Die digitale Info-Veranstaltung findet statt
Montag, 03.05.2021, um 16.00 Uhr und 
Donnerstag, 06.05.2021, um 19:00 Uhr
via Zoom.
Weitere Informationen zu diesen Terminen werden nach Ostern an die Pfarrämter versandt.

Kontakt:
EKKW: Peter Grohme, Referat Wirtschaft, Arbeit, Soziales der EKKW
EKHN: Dr. Ralf Stroh, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN



11. Außergemeindliche Lernorte: Friedensarbeit der ökumenischen Kommunität Wethen

Der Verein gewaltfrei handeln e.V., der an der ökumenischen Gemeinschaft Wethen gegründet wurde, bietet Workshops und Seminare zum Thema Gewaltfreiheit an.
Infos
Internet

NEU: Karte mit überregionalen Lernorte, die für die Konfi-Arbeit interessant sind, jetzt auf diesem Padlet
(Anregungen für Ergänzungen bitte per Mail!)

nach oben



12. Kommende Veranstaltungen des RPI zur Konfirmandenarbeit

Aufgrund der offenen Entwicklung der Corona-Pandemie planen wir bis zu den Sommerferien alle Fortbildungen als Online-Format. 


22.04.2021, Online
Filme in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


28.04.2021, Online
Stammtisch Konfi-Arbeit
Info


26.05.2021, Online
Stammtisch Konfi-Arbeit
Info


27.05.2021, Online
Konfi-Bound - Einführung in die App Actionbound für die Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


09.06.2021, Online
Filme in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


16.06.2021, Online
"Wie komme ich hier raus?" - Escape Room in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


30.06.2021, Online
Stammtisch Konfi-Arbeit
Info


Tag der Konfi-Arbeit
03.07.2021, Online
"Wenn die Konfis nichts mehr mitbringen" Kirchendistanzierte und Indifferente Jugendliche in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


07.07.2021, Online
Digitale Tools in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


16.09.2021, Online
Kurzfilme in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


29.09.2021, Frankfurt
Spiritualität in der Konfi-Arbeit - Fachtag
Info und Anmeldung


30.09.2021, Mainz
"Wie komme ich hier raus?" - Escape Room in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


25.11.2021, Online
Kurzfilme in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung


Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Fortbildungen über unseren Online-Veranstaltungskalender auf unserer Webseite (zum Beispiel mit dem Suchbegriff "konfi" oder in der "Erweiterten Suche": Querschnittsbereich Konfirmandenarbeit).

nach oben



13. Zum Schluss: Zwischen Ostern und Pfingsten

An manchen Orten öffnet die Verschiebung der Konfirmation Raum für kirchenjahreszeitliche Themen, die sonst durch die Vorbereitung auf das große Fest gerne zu kurz kommen. Anregungen dazu:

Ostern-Freudensprung (KonApp)
Ein nachösterlicher KonApp-Baustein zu einem coolen Video (nach einer Idee von Andreas Behr, Loccum)
von Katja Simon
Download

 

Heiliger Geist: Spiritbound
Mit Hilfe der App Actionbound nähern sich Konfis der Rede vom Heiligen Geist an. Die Ergebnisse der kreativen Stationen können gut im Gottesdienst eingebaut werden. (Achtung: Auf der Startseite des Spiritbound über die Funktion “Boundchallenge erstellen” starten!)
Anleitung    Startseite
Der komplette Entwurf (RPI-Konfi 6/20) enthält auch eine Variante für die KonApp und für die präsentsiche Konfi-Arbeit unter Corona-Bedingungen.
 

Pfingsten mit der KonApp
Die Konfis entdecken das Pfingstfest und seine Bedeutung für sie selbst in ihrer heutigen Situation.
(Frank W. Echsler, Oldenburg)
Download auf www.konapp.de

 

nach oben



rpi der EKKW und EKHN
IMPRESSUM

V.i.s.d.P.:
RELIGIONSPÄDAGOGISCHES INSTITUT
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg

Arbeitsbereich Konfirmandenarbeit
Katja Simon
Fon: 06421-969-124
E-Mail: katja.simon@rpi-ekkw-ekhn.de 
Dr. Achim Plagentz
Fon: 06421-969-123
E-Mail: achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de


© by RPI der EKKW und der EKHN 2016
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.



Datenschutz | vom Newsletter abmelden

nach oben