rpi Zentrale

Das Religionspädagogische Institut von EKKW und EKHN

Das RPI der EKKW und der EKHN umspannt das Gebiet beider Landeskirchen. Es verfügt über ein weites Netz regionaler Dienststellen.  In den Regionen arbeiten vierzehn Kolleg/innen, die neben ihren regionalen Zuständigkeiten auch weitere Fachaufgaben für das Institut wahrnehmen.

In Marburg in der Rudolf-Bultmann-Straße 4 finden Sie sowohl die Regionalstelle Marburg als auch die Zentrale des RPI der EKKW und der EKHN. Hier sind die Büros des Direktors Uwe Martini und des Geschäftsführers Heiko Manz. Die Studienleiterinnen und Studienleiter für die Weiterbildungskurse, Brigitte Weißenfeldt und Insa Rohrschneider, sowie für die Konfirmandenarbeit, Achim Plagentz und Katja Friedrichs-Warnke, und die Vikarsausbildung der EKKW, Beate Wiegand und Gerhard Neumann arbeiten in der Zentrale.

Die Sachbearbeitung liegt bei Anja Badouin, Rosemarie Depner, Annemarie Heiner, Hanna Hirschberger, Britta Mende und Tina Studenroth. Mit dem Hans-von-Soden Haus verfügt das RPI über moderne Räumlichkeiten für Tagesveranstaltungen. Die Bibliothek ist gleichzeitig Zentralbibliothek mit Archiv. Für die Lehrkräfte aus dem Bereich Grundschule öffnet die Lernwerkstatt ihre Türen.

Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns! 


Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Pfarrerinnen und Pfarrer,

Unser Ziel ist es, Sie, die Unterrichtenden im Religionsunterricht und die Mitarbeitenden in der Konfirmandenarbeit, möglichst gut auszurüsten und zu begleiten.  Denn unsere Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf eine gute religiöse Bildung.

Nehmen Sie unsere Angebote in Anspruch. Bei Fragen, die den Religionsunterricht oder die Konfirmandenarbeit betreffen, nehmen Sie Kontakt auf mit den fachlich zuständigen Studienleiterinnen und Studienleitern oder den Personen in der RPI Arbeitsstelle in Ihrer Region.  Dafür sind wir da!
Herzliche Grüße

Uwe Martini, Direktor


Das Hans-von-Soden Haus

Unser Tagungshaus ist nach dem Marburger evangelisch-lutherischen Theologen Hans Freiherr von Soden (1881-1945) benannt. Wir teilen uns das Hans-von-Soden Haus mit der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Marburg.

Nach oben