Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
rpi Newsletter
Ausgabe 15 / Dezember 2019
EDITORIAL

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

während das eine Jahr zu Ende geht, hat das andere bereits begonnen. Auch wenn es den meisten Menschen nicht bewusst ist, liegt die Weihnachtszeit zwischen den Jahren, nämlich zwischen dem Anfang des Kirchenjahres und dem Ende des Kalenderjahres. Während die Welt also auf das Ende blickt, richtet die Kirche sich auf das Neue, das Kommende aus. In Zeiten, die als krisenhaft, ja mancherorts als Niedergang wahrgenommen werden, kann Weihnachten in dieser Perspektive vielleicht wirklich ein Zeichen dafür sein, dass der Glaube an das Kind in der Krippe da neue Hoffnung weckt, wo Menschen nur noch das Dunkle, sprichwörtlich schwarz sehen. Wo Menschen denken, die Welt ginge verloren, singt Weihnachten "Christ ist geboren" - das ist nach wie vor der Kern des Weihnachtsfestes.

Auch in der Konfi-Arbeit geht es darum, den Jugendlichen etwas von dieser Hoffnung zu zeigen. Sie steckt in den Texten, mit denen wir arbeiten, sie wird sichtbar in dem Engagement der Menschen in der Kirche, denen sie in der Konfi-Zeit begegnen, sie wird erlebbar in der Konfi-Gruppe und den gemeinsamen Erlebnissen. Für die Konfi-Zeit gilt daher auch das, was im Petrus-Brief ausgesprochen wird: Auch sie soll Zeugnis geben von der Hoffnung, die in uns ist (1. Petrus 3). Eine Hoffnung, die den jungen Menschen hilft, offen ins Leben zu gehen.

Allen, die sich in diesem Jahr in der Konfi-Arbeit engagiert haben und diesem Hoffnungskeim beim Wachsen geholfen haben, wollen wir auf diesem Wege Danke sagen. Es ist eine wichtige, manchmal anstrengende und hoffentlich oft genug auch erfüllende Arbeit. Wir jedenfalls freuen uns darüber, dass Sie sie tun!

Das zu unterstützen wird auch im neuen Jahr unser Ziel sein, auch mit diesem Newsletter. Sie finden wie immer einiges an praktischen Hinweisen und ein paar Dinge zum Vormerken und Vorplanen. Viel Spaß beim Entdecken! 

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start in das beginnende Jahr!

Achim Plagentz
achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de

Katja Simon
katja.simon@rpi-ekkw-ekhn.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite



INHALT


1. KonApp gestartet - Erste Materialien zur Arbeit mit der Smartphone-App für die Konfi-Arbeit

Die KonApp, die von der Deutschen Bibelgesellschaft zusammen mit Fachleuten für die Konfi-Arbeit entwickelt wurde, ist im Oktober gestartet. Neben der Organisation von Terminen bietet die App viele Möglichkeiten für die Konfi-Arbeit, da es mit ihr einfacher wird, gemeinsame Inhalte zu teilen und über den Gruppenfeed Diskussionen anzuregen. Mindestens für ein Jahr wird die KonApp kostenfrei zur Verfügung gestellt. Sie kann für Android in Google Play und für iOS im APStore heruntergeladen werden.

Allgemeine Infos zur KonApp auf diesem Flyer und auf www.konapp.de.
Eine Anleitung, wie man sich selbst eine (oder mehrere) Konfigruppe(n) anlegen kann findet sich hier
Hintergründe und Beschreibung der Funktionen in dieser PowerPointPräsentation.

Die Bibelgesellschaft hat einen kurzen Entwurf veröffentlicht, wie man die KonApp für eine Konfi-Stunde zum Thema "Weihnachten" einsetzen kann. Dieser Entwurf kann auch für andere Feste abgewandelt werden.
Methodische Ideen und weitere Infos zur KonApp auf dem EbiBlog von Thomas Ebinger.
(Weitere Ideen zum Thema Vater-Unser ab Februar in den RPI-Impulsen!)

nach oben



2. Die letzte Stunde vor Weihnachten...

Wer noch etwas für die letzte Konfi-Stunde vor Weihnachten sucht:
Unsere Einheit zu dem Bild "Jesus Christ with shopping bags" aus RPI-Impulse 4/2019 kann auch in einer Kurzform durchgeführt werden. Dazu nimmt man den ersten Schritt (die Bildbetrachtung) und schließt daran die Frage an, wofür im Augen der Konfis Jesus eigentlich steht. Damit kann direkt der letzte Schritt angegangen werden, bei dem mit den Äußerungen der Konfis ein neues Bild gestaltet wird (zum Entwurf).

Auf vielfachen Wunsch wie vergangenes Jahr hier noch einmal ein Suchsel, diesmal zum Thema "Weihnachtsbotschaft".

nach oben



3. Young-Clip-Award: November-Sieger*innen aus Lich

Young-Clip-Award: November-Sieger aus Lich - aktuelles Thema: Traum vom Leben 
Mit dem Video "Die Uschi" haben Konfirmand*innen aus Lich den ersten Platz beim November-Thema "Wer bin ich? Von Selbstfindung und Zweifel" gewonnen (Bericht). Bis zum 15. Januar können noch Videos zum Januar-Thema "Auf Wiedersehen - Vom Abschied nehmen und zurückbleiben" (alles zur Teilnahme auf www.youngclip.de).

Die kommenden Themen zur Vorplanung:
"Game on! Und Real life? Wie das Leben so spielt..." (bis 15.02.20)
"Wäre ich Gott! Einmal allmächtig" (bis 15. März 2020)
"Mobbing? Bei uns keine Chance!" (bis 15. April 2020)
Zu allen Themen finden Sie auf der Webseite des Young-Clip-Award auch medienpädagogische Tipps

In der Konfi-Gruppe kann man den Wettbewerb auch dazu benutzen, die entstandenen Videos gemeinsam anzuschauen und über die Anregungen daraus zu sprechen. Alle Videos finden sich auf dem YouTube-Kanal des Young-Clip-Award.
Dort kann man auch für die Videos des aktuellen Monatsthemas "Weihnachten? Geschenkt! Alle Jahre wieder" voten (bis 31.12.19).

nach oben



4. Konfis und Klimagerechtigkeit - Angebote vom Zentrum Oekumene

Wolfram Dawin hat auf einem Blatt zusammengestellt, welche Angebote das Zentrum Oekumene zum Thema Klimagerechtigkeit vorhält. Eine Klimawaage für Feste und Veranstaltungen, das dreistündige Spiel "Klima-Siedler" und das Rollenspiel "SOS Erde - Weltklimakonferenz" - beides zum Beispiel für Konfi-Tage geeignet (ausführliche Information).

 

nach oben



5. Good Days - Konfi-Rallye - jetzt vormerken

Der Jugendkirchentag Good-Days&Nights der EKHN findet in 2020 in Wiesbaden statt (11.-14.Juni). Wie immer gibt es für Konfi-Gruppen die beliebte Konfi-Rallye, die unter dem Motto "Duell um die Welt" einen halben Tag lang über das Gelände führt: "Nach einer kurzen Einweisung in die Spielregeln begebt ihr euch durch alle 4 Themenparks des Jugendkirchentags und löst im Team knifflige Aufgaben. Spürsinn, Kreativität, Geschicklichkeit, Mut, Kraft, Glück und Cleverness werden euch sicherlich nützen, um am Ende einen super Preis zu gewinnen."
Nähere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.good-days.de/sei-dabei/die-konfi-rallye/.

nach oben



6. Konfiprojekt zu Fundus: Wettbewerb zur Bilddatenbank der EKHN

Das Medienhaus der EKHN veranstaltet einen Wettbewerb, um die Bilddatenbank FUNDUS für Gemeinden und kirchliche Einrichtungen weiter zu füllen.
FUNDUS ist die neue Bilderdatenbank der EKHN für Öffentlichkeitsarbeit im kirchlichen und diakonischen Bereich und bietet allen registrierten Nutzer*innen eine vielfältige Sammlung von Bildern rund um alle Anlässe im Kirchenjahr - aber auch darüber hinaus. Damit haben die Mitarbeitenden in Gemeinden und Einrichtungen Zugriff auf eine einzigartige Bildersammlung, die sie aus sicherer Quelle mit Hinweis auf Nutzungsrechte und weitere Angaben bedenkenlos für ihre Arbeit vor Ort verwenden können.
An dem Wettbewerb kann man - bis 30. Januar 2020 - gut auch mit Konfis teilnehmen. Dazu hier die Information des Medienhauses:

"Der FUNDUS Fotowettbewerb geht in die heiße Phase – viele Bilder haben uns schon aus unterschiedlichen Gemeinden erreicht und wir freuen uns auf noch  weitere Einreichungen von vielen Hobbyfotograf*innen!

Wussten Sie schon?
Auch Jugendliche können ganz unkompliziert an unserem Wettbewerb teilnehmen. Nutzen Sie die Begeisterung der Konfirmandinnen und Konfirmanden für das Fotografieren mit dem Smartphone und erstellen Sie gemeinsam mit ihnen tolle Motive aus Ihrer Kirchengemeinde für eine unserer Wettbewerbs-Kategorien.
• Gemeindliches Leben
• Bildung
• Unterricht
• Diakonie und Soziales
• Gesellschaftliche Verantwortung
• Gottesdienst
• Taufe, Konfirmation ...
• Kirchenjahr
• Musik
• Ökumene
Wir freuen uns auf tolle Bilder, Grafiken und Zeichnungen in der Adventszeit.

Alle Informationen, unsere Teilnahmebedingungen und das Formular zum Einreichen des Bildmaterials finden Sie hier 
https://unsere.ekhn.de/medien/facettnet/fundus-bilderdatenbank-der-ekhn/fundus-fotowettbewerb.html
Sie haben Fragen, Ideen oder Anregungen?
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Schreiben Sie uns gern an fundus@ev-medienhaus.de
Mit besten Grüßen aus dem Medienhaus
Das FUNDUS Team
MEDIENHAUS der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH
www.ev-medienhaus.de"

nach oben



7. Pause mit Himmel - Andachten für Konfi- und Jugendarbeit

Thomas Ebinger, der ehemalige Dozent für Konfi-Arbeit im PTZ Stuttgart hat 77 Andachten für die Konfi- und Jugendarbeit gesammelt. Die Andachten der insgesamt 22 Autor*innen passen handlich auf einer Doppelseite, eignen sich also gut für Einstiege in Konfi-Stunden aber auch für Kurzandachten auf Konfi-Tagen und Freizeiten. Das inhaltliche Spektrum reicht von Alltagsthemen über Grundthemen des Glaubens zu Bibelversen. Außerdem finden sich Andachten zu symbolischen Gegenständen und mit erlebnispädagogischen Übungen.
Ausführliche Besprechung
 

nach oben



8. Konfi-Camp Wittenberg im August

Jetzt Anmelden: KonfiCamp Wittenberg 2020!
Auch in 2020 wird es wieder drei Camps in Wittenberg geben:
KonfiCamp 1: 05.08. – 09.08.2020
KonfiCamp 2: 19.08. – 23.08.2020
KonfiCamp 3: 26.08. – 30.08.2020
Der inhaltliche Schwerpunkt für die Wittenberger Konfi-Camps 2020 wird interreligiöser Dialog mit den Schwerpunkten Glauben. Zweifeln. Tolerieren. sein.
Auf der Webseite des Wittenberger Konfi-Camps sind übrigens auch die Arbeitsmaterialien für das gesamte Programm im  Downloadbereich hinterlegt. Damit kann man sich nicht nur einen guten Eindruck von dem Programm machen, sondern auch Anregungen für die eigene Praxis - sei es für ein eigenes Konfi-Camp, eine Freizeit oder einen Konfi-Tag holen!
Alle Infos   Video vom Camp2019

nach oben



9. Glockenprojekt #createsoundscape

Das Projekt #createsoundscape lädt dazu ein, mit den Konfis die örtlichen Kirchenglocken zu erkunden und ihren Sound aufzunehmen. Das Projekt ist Teil einer bundesweit angelegten interaktiven Landkarte zu den Klängen der Kirchenglocken landauf landab. Eine ausführliche Einladung zu dem Projekt findet sich hier. Auf der Internetseite werden auch methodische Anregungen für die Konfi-Arbeit und Anleitungen für das Aufnehmen gegeben.

nach oben



10. Kommende Veranstaltungen des RPI zur Konfirmandenarbeit

03.02.-07.02.2020, Hofheim
Grundkurs Bibliolog - in der Konfi-Arbeit und anderswo
AUSGEBUCHT ! (Wir führen eine Warteliste)

Flyer
Info und Anmeldung

Praxis Konfi-Arbeit
Neue Entwürfe - Bewährte Methoden
13.02.2020, Fulda
18.03.2020, Nassau
14.05.2020, Frankfurt

19.-21.02.2020; Bad Soden-Salmünster
Meine Jahresplanung in der Konfi-Arbeit
Konzeptentwicklung konkret,
Modul 2
Infoflyer
Anmeldung

23.04.2020, Marburg
Digitale Tools in der Konfi-Arbeit
Info und Anmeldung

TAG DER KONFI-ARBEIT
20.06.2020, Marburg
"Wenn die Konfis nichts mehr mitbringen"
Indifferente und kirchendistanzierte Jugendliche in der Konfi-Arbeit
Referent: Prof. Dr. Bernd Schröder
Info und Anmeldung

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Fortbildungen auf unserer Webseite (zum Beispiel mit dem Suchbegriff "konfi" oder in der "Erweiterten Suche": Querschnittsbereich Konfirmandenarbeit).

nach oben



rpi der EKKW und EKHN
IMPRESSUM

V.i.s.d.P.:
RELIGIONSPÄDAGOGISCHES INSTITUT
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg

Arbeitsbereich Konfirmandenarbeit
Katja Simon
Fon: 06421-969-124
E-Mail: katja.simon@rpi-ekkw-ekhn.de 
Dr. Achim Plagentz
Fon: 06421-969-123
E-Mail: achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de


© by RPI der EKKW und der EKHN 2016
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.



Datenschutz | vom Newsletter abmelden

nach oben