Regionalstelle Kassel

documenta fifteen - Was hat denn das mit Religion zu tun?

Teil 1: 12.07.2022 15:00 bis 17.00 Uhr, Haus der Kirche

Teil 2: 14.07.2022 17:00 bis 20:00 Uhr, documenta

Die documenta ist nach wie vor eine der bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Zur Vorbereitung eines Besuchs der documenta 2022, die in der Zeit vom 18. Juni bis 25. September 2022 stattfindet, werden zwei Fortbildungsnachmittage angeboten. Dabei soll zunächst das Ausstellungskonzept der »documenta fifteen« erläutert werden; danach gibt es Informationen zu den diesjährigen Ausstellungsorten, wobei einige ausgewählte Kunstwerke vorgestellt und hinsichtlich ihres ethisch- religiösen Hintergrundes erörtert werden. Im zweiten Teil der Fortbildung besteht die Möglichkeit des Besuchs der documenta. Verabredungen dazu werden beim einführenden Studiennachmittag getroffen. Im Anschluss an den Besuch wird ein Nachgespräch angeboten, bei dem wir miteinander ausloten wollen, welche Kunstwerke, welche Themen und welche Fragestellungen speziell für den Religionsunterricht fruchtbar gemacht werden können. Ein Angebot für Lehrkräfte in Sek I, Sek II und Berufliche Schulen

Anmeldung: HIER

Zurück