Regionalstelle Fritzlar

Willkommen in der Regionalstelle Fritzlar

Die Zuständigkeit des RPI Fritzlar erstreckt sich fast über das gesamte Gebiet des Schwalm-Eder-Kreises und des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Von Ottrau im Süden bis Diemelstadt im Norden, von Spangenberg im Osten bis Willingen im Westen können Sie gerne auf unser Angebot und unsere Unterstützung bauen. Mit Frau Astrid Hüneburg finden Sie eine freundliche und erfahrene Ansprechpartnerin für unsere Materialstelle vor. Zur fachlichen Beratung und mit Angeboten zur Fortbildung steht Ihnen demnächst eine neue Studienleitung zur Verfügung.


In sieben Tagen alles gemacht? - Ist das wirklich wahr?

Die Grundschul-Materialien zur Fortbildungsreihe 2017 finden Sie hier.

Verabschiedung in den Ruhestand

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte mich mit wenigen Gedanken zum Motiv der Jahreslosung 2020 von Ihnen in meinen Ruhestand verabschieden.

Im Zentrum eine schwebende Figur in Rottönen, die sich mit ausgebreiteten Armen gegen zwei in blau gehaltene, ausgefaserte Wände stemmt. Der durch sie eröffnete Raum strahlt hell. Eben noch eine undurchdringliche blaue Fläche, die nur vermuten ließ, was sich dahinter verbergen könnte. Bilder eines Ausstellungsbesuchs über die Geheimnisse der Tiefsee stellen sich bei mir unwillkürlich ein: unbekannte Meereswesen mit knöchernen Körpern und ausgeprägten Zähnen, die mir Furcht einflößen, sollte ich ihnen einmal tatsächlich begegnen.
Dank der roten Figur bahnt sich jedoch das Helle, Lichte einen Weg. Mir werden Einblicke gewährt; wovor ich mich fürchtete, verliert seine Schrecken, was mir vorenthalten blieb, darf ich mir neu aneignen. Ich muss mir nichts mehr einbilden, ich darf mich bilden.
In unseren Religionsunterrichten spüren wir tagtäglich diesen eröffnenden Prozessen nach: Jesus Christus eröffnet uns einen unverstellten Blick auf Gott. Der Glaube lässt uns das Leben in einem neuen Licht betrachten, wir deuten es im Licht Gottes. So öffnen sich uns immer wieder neue Räume, die wir unsererseits anderen öffnen können.
Werden Sie wie Christus zu Durchbrechern und Raumöffnern für Ihre Schülerinnen und Schüler.

Ihr
Rainer Zwenger


Regionalprogramm 1. Hj. 2019/20

Das neue Regionalprogramm ist online!

Liebe Kolleg*innen, wir freuen uns, Ihnen unsere neuen Fortbildungsangebote präsentieren zu können, und hoffen, Sie auch im kommenden Halbjahr begrüßen zu dürfen. Das Programm können Sie hier herunterladen als PDF.


»Räume der Stille« an öffentlichen Schulen

In der jüngsten Broschüre aus der Reihe »Aus der Praxis Für die Praxis« nimmt uns Studienleiterin Christine Weg-Engelschalk mit auf eine Erkundungsreise durch verschiedene »Räume der Stille«. Sie schaut hin, hört zu, nimmt wahr und versucht neben einer Typologie auch Gelingensbedingungen zu formulieren, damit ein Raum der Stille zu einem Freiraum werden kann in der Schule, der für Verständigung und Dialog steht.
Sie können die Broschüre gegen einen Unkostenbeitrag von 5€ in jeder Regionalstelle des RPI bestellen oder dort persönlich erwerben.

RELIGION UNTERRICHTEN in konfessionell gemischten Lerngruppen an Grundschulen

In unserer Reihe »Aus der Praxis für die Praxis« ist neu das Heft RELIGION UNTERRICHTEN in konfessionell gemischten Lerngruppen an Grundschulen erschienen.

Informationen zum Heft erhalten Sie in unserer Regionalstelle, über die Sie das Heft bestellen können.