Regionalstelle Frankfurt

13.3.24 Frankfurter Ökumenischer Religionslehrer*innentag 2024

Künstliche Intelligenz und religiöses Lernen – wieso KI als Thema in den RU gehört.

Die Entwicklung der KI hat mittlerweile rasant Fahrt aufgenommen und betrifft die unterschiedlichsten Bereiche des Menschen. Schon deshalb darf der RU an diesem Thema nicht vorbei gehen, denn hier steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. Welche Themenfelder ergeben sich aus der Entwicklung der KI für den RU und welche ethisch-anthropologischen Implikationen sind damit verbunden? 
Mit diesen Fragen werden sich Gabriele Otten (Emstetten/Rheine) und Jutta Päßens (Osnabrück) auf dem Ökumenischen Religionslehrer:innentag vormittags auseinandersetzen. 
In schulformbezogenen Workshops wird das Thema am Nachmittag vertieft.

Kooperationspartner der Veranstaltung:
Amt f. kath. Religionspädagogik, Frankfurt
Pädagogisches Zentrum der Bistümer im Lande Hessen, Wiesbaden-Naurod

Anmeldung Klick hier

 

 

Zurück