SEKUNDARSTUFE II UND ABITUR

Kontakt


Christian Marker
rpi Fulda
0661-8388-491
christian.marker@rpi-ekkw-ekhn.de

Dr. Jochen Walldorf
rpi Gießen
0641-7949-633
jochen.walldorf@rpi-ekkw-ekhn.de


Was ist eigentlich wahr? Didaktische Konzepte und Materialien für den Oberstufenkurs „Deutungen der Wirklichkeit und die Bibel“ (E2)
Reihe „Aus der Praxis für die Praxis“ des RPI der EKKW und der EKHN  
Autoren: Harmjan Dam, Ursula Reinhardt, Jochen Walldorf
Marburg 2018

Zur Broschüre


Lehrplan Ev. Religion für die gymnasiale Oberstufe (Rheinland-Pfalz)


Lehrplan Ev. Religion für die Oberstufe
Lehrplan Oberstufe

Handreichung zur Umsetzung des Lehrplans für die Oberstufe

Informationen


Im RPI sind zwei Studienleiter für den Religionsunterricht in der Sek II zuständig. Bei Fragen zum RU in der Sek II und zum Abitur können Sie sich gerne an uns wenden. Zu unserem Fortbildungsangebot gehören die Fachsprechertagungen, die zwei Mal jährlich stattfinden (Süd/Nord), regionale Workshops und Studientage sowie zwei größere fachdidaktische Tagungen (meist im November). Bitte achten Sie dazu auf die Hinweise in den Regionalprogrammen und dem Zentralen Programm des RPI. Gerne kommen wir auch, soweit möglich, zu Fortbildungen in Fachschaften vor Ort.

Newsletter-Anmeldung


Aktueller Newsletter Sek II, Nr. 11 (April 2020)
Zum Sek II Newsletter anmelden:

Anmeldung zum Newsletter Sekundarstufe II des RPI

Ja, ich möchte mit dem Newsletter regelmäßig und kostenlos Nachrichten erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck elektronisch gespeichert werden. Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletters und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können den Empfang des Newsletters und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit für die Zukunft Pfeil hier oder durch Klicken des Abmeldelinks in jedem Newsletter widerrufen. Pfeil Weitere Hinweise zum Datenschutz


Vom Newsletter abmelden...

Materialpool Sek II


In unserem Materialpool finden Sie Materialien zum Download (z.B. Unterrichtsentwürfe), Publikationen und Literaturlisten für Ihre Arbeit in der Sekundarstufe II. Wir wünschen Ihnen damit viel Freude und Erfolg!

Zum Materialpool 

Veranstaltungen


BIS ZUM 30.4. (VORERST) FALLEN ALLE VERANSTALTUNGEN WEGEN DER CORONA-KRISE AUS!

Jahreskonferenz für Fachsprecher*innen Ev. Religion Gymnasium/Sek II (Süd): »Religions- und Ethikunterricht zwischen Konkurrenz und Kooperation«

23.04. (15:00 Uhr) bis 24.04.2020 (15:00 Uhr) (Seminarnr.: 200423-Wa-GI)

Veranstaltungsort: Martin-Niemöller-Haus, 61389 Schmitten-Arnoldshain
Leitung: Dr. Jochen Walldorf, Christian Marker, RPI
Referent: Prof. Dr. Bernd Schröder, Universität Göttingen

Religionsunterricht und Ethikunterricht werden an den meisten Schulen nebeneinander angeboten. Dabei wird von vielen Schüler*innen, aber auch manchen Lehrkräften, das Verhältnis der beiden Fächer eher als Konkurrenz empfunden. Es gibt aber auch unterschiedliche Formen der Kooperation – über Projekte, gemeinsame Unterrichtssequenzen, gemeinsame Arbeit in der Fächergruppe. Welche Chancen bietet eine solche Kooperation – gerade angesichts zunehmender Konfessionslosigkeit? Welche Erfahrungen liegen hier bereits vor? Wie kann eine Kooperation in der Oberstufe aussehen, wo im RU verstärkt (auch) erkenntnistheoretische und ethische Themen bearbeitet werden? Mit diesen Fragen wollen wir uns auseinandersetzen. Referent und Impulsgeber ist dabei der renommierte Religionspädagoge Prof. Dr. Bernd Schröder.

Daneben geht es auf der Konferenz um aktuelle schulpolitische und kirchliche Entwicklungen, die Situation des RU an den Schulen und einen Rückblick auf das Abitur 2020.

Kursgebühr: 0,00 €
Veranstalter: RPI Gießen Dr. Jochen Walldorf
LA Nummer / Fortbildungsdauer: 0199807501 - 1 Tag
Anmeldeschluss: 09.04.2020

Studientag zur Sek II: »Sind die Menschenrechte universal gültig? Menschenrechte in Islam und Christentum - Impulse zum Themenfeld »Frieden und Gerechtigkeit« (Q3.3)

18.05.2020 von 09:30 bis 17:00 Uhr (Seminarnr.: 200518-Wa-F)

Veranstaltungsort: RPI Frankfurt, Rechneigrabenstr. 10, 60311 Frankfurt
Leitung: Dr. Jochen Walldorf, RPI
Referent: Alexander Schmidt, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Islamische Theologie der Universität Gießen

Im Abiturerlass 2021 ist »Frieden und Gerechtigkeit« (Q3.3) als drittes verbindliches Themenfeld für die Q3 festgelegt worden. Dabei nimmt der Erlass eine Konkretisierung vor: Die »Bedeutung von Frieden und Menschenrechten« soll anhand von »Menschenrechtserklärungen und vergleichbaren Erklärungen von christlichen und islamischen Organisationen« erarbeitet werden. Hier liegt auch der inhaltliche Schwerpunkt des Studientages: Am Vormittag wird der Referent in das Thema »Menschenrechte und Menschenrechtserklärungen im Islam« einführen, anschließend werden christliche Erklärungen zu den Menschenrechten aufgegriffen. Am Nachmittag werden Unterrichtsideen und Materialien zum Themenfeld »Frieden und Gerechtigkeit« unter Berücksichtigung der Frage nach den Menschenrechten vorgestellt und besprochen.

Kursgebühr: 12,00 €
Veranstalter: RPI Frankfurt
LA Nummer / Fortbildungsdauer: 01998060 - 1 Tag
Anmeldeschluss: 11.05.2020

Hinweis: Zum gleichen Thema finden im Zeitraum von Ende April bis Mitte Juni in verschiedenen Regionalstellen des RPI auch Studiennachmittage statt (Schwerpunkt im didaktischen Bereich) – Näheres finden Sie im Veranstaltungskalender auf der Homepage des RPI.