RELIGIONSPÄDAGOGIK M.A.

Informationen


Das RPI Darmstadt kooperiert für diesen Studiengang mit der EHD. Herr Kristen begleitet vor allem die beiden Praxisphasen der Ausbildung mit Vorbereitung, Begleitung (Unterrichtsbesuche), Reflexion und Prüfung.

Der Master in Religionspädagogik (Evangelischer Religionsunterricht) qualifiziert aufbauend auf einer Vorqualifikation im Bereich Soziale Arbeit/Pädagogik für das Fach „Evangelische Religion“ in der Sekundarstufe 1. Die Absolventinnen und Absolventen können– gegebenenfalls in kirchlichen Gestellungsverträgen – hauptberuflich im Unterricht tätig sein und je nach Stundenumfang weitere Angebote in oder mit der Schule durchführen. Kombinieren ließe sich eine Gestellung z.B. mit Schulsozialarbeit, schulbezogener Jugendarbeit und weiteren kirchlichen Bildungsangeboten.
Näheres auf der Homepage der EHD:
https://www.eh-darmstadt.de/studiengaenge/religionspaedagogik/
https://www.eh-darmstadt.de/fileadmin/user_upload/PDFs/RP/RP_MA_Studienverlaufsplaene.pdf

Informationen


Eine Beschreibung des Studiengangs aus zwei Perspektiven finden Sie im Heft 4/17 der RPI-Impulse:

- Peter Kristen, Schnittstellenkompetenz. Der Masterstudiengang Ev. Religion an der Ev. Hochschule in Darmstadt
- Doreen Bosien, "Frau Bosien, bist du heute in der Lerninsel?" Einblick in den Schulalltag zwischen Schulsozialarbeit und Religionsunterricht