Reli zuhause - Material und Info in der Corona Krise

Unterstützung für Lehrkräfte: Reli Zuhause

Das Team des RPI möchte Ihnen gerne Tipps, Impulse und Material zur Verfügung stellen für die Zeit des RU ohne Schule. Das Material auf diesen Seiten wird ständig aktualisiert. Schauen Sie immer wieder einmal rein. Die Infos versenden wir auch als Newsletter, den Sie hier bestellen können

Gibt es etwas, das wir als Fortbildungseinrichtung für Sie tun können, um Sie bei der Bewältigung der gegenwärtigen Situation zu unterstützen? Dann lassen Sie es uns wissen. Wir prüfen, was wir ermöglichen können.
Mit herzlichem Gruß 
Ihr RPI - Team 

INHALT 
- Zwei Plattformen (alle Schulformen) 
- Tipps und Ideen für die Grundschule 
- Tipps und Ideen für die Sek I 
- Tipps und Ideen für die Konfi Arbeit 
- Schulseelsorge in Corona Zeiten 
- Allgemeines zu Corona 
 

Zwei wichtige Plattformen: Hier werden Sie fündig


Plattform Nummer 1: https://religionsunterricht.net

Das ist die Plattform von rpi-virtuell für Material, das Lehrkräfte jetzt Schülerinnen und Schüler weitergeben können: "Wir möchten dabei helfen, dass auch der Religionsunterricht trotz Schulschließung über digitale Wege weitergeführt werden kann. Darum stellen wir auf diesen Seiten einige Aufgabenstellungen und Ideen vor, die Schülerinnen und Schüler von zuhause aus bewältigen können. Sie orientieren sich an Schulstufen und Themenbereichen und richten sich direkt an die Schülerinnen und Schüler. Die Aufgabensammlung soll laufend erweitert werden. Die Materialien stehen frei zur Verfügung, sie sind Open Educational Resources (OER). Sie sind dazu gedacht, dass Lehrkräfte sie kopieren und in einen eigenen Blog oder in eine Schulseite einbauen können."
https://religionsunterricht.net 

Plattform Nummer 2: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de

Zusammenstellung von Online-Materialien

Mit den Angeboten dieser Seite sind viele Bildungsplanthemen abgedeckt: Der Kirchenraum, Symbole im Kirchenraum, Taufe, Lieder und Musik im Gottesdienst, die Bibel mit Informationen zur Bibelentstehung und biblische Geschichten, Infos und ein Spiel zu Martin Luther, das Kirchenjahr, Weltreligionen ein Benjamin-Raum, in dem Filme zu biblischen Geschichten angeschaut werden können u.a.m. 
Es gibt Bastelanleitungen, Quizze, Spiele… Mit entspechenden Aufgabenstellungen kann man gut an seinen bisherigen Unterricht andocken.
https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/lehrerinnen/online-lernen/

Links, Impulse, Material und Tipps zur Arbeit in der Grundschule 


- Interaktives Fragetool bei kirche-entdecken.de
Ab sofort sind Kinder im Grundschulalter auf kirche-entdecken.de dazu eingeladen, ihre Fragen zum christlichen Glauben und zur evangelischen Kirche zu stellen. Über eine einfache Eingabemaske können die Kinder ihre Fragen eingeben, einem Thema zuordnen und mit einem Avatarbild und ihrem Nickname versenden. 
https://www.kirche-entdecken.de/fragen-und-antworten/


- Die Frage nach dem lieben Gott
Webserie für Kinder
In der Webserie "Die Frage nach dem lieben Gottt" geben acht Berliner Kinder unterschiedlicher Religionszugehörigkeit Antworten auf  religiöse Fragen; sie erzählen von ihren Vorstellungen von Himmel und Hölle, Engel und Teufel, Vergebung und Tod – und natürlich auch von Gott. Über solche Themen kann man nur mit Religionsprofis ein normales Interview führen.  Alle Folgen der Serie Folge 1: Gott Folge 2: Engel Folge 3: Himmel Folge 4: Hölle Folge 5: Teufel Folge 6: Tod Folge 7: Vergebung
https://fernsehen.katholisch.de/formate-serien/die-frage-nach-dem-lieben-gott

- Feste und wichtige Zeiten
Religionen entdecken - Die Welt der Religion für Kinder erklärt Hier sind die Feste von sechs Weltreligionen online ganz übersichtig zusammengestellt – einfach Anklicken!
https://www.religionen-entdecken.de/feste/startseite

- Planet Schule
Das Portal »Planet Schule« bietet nach Fächern geordnet zu Themen im Bereich Religion einen Wissenspool, Filme online und auch einige Multimedia-Angebote, auf die Ihre Schüler*innen kostenfrei zugreifen können. https://www.planet-schule.de/sf/faecher.php


- Materialien für Kinder
Eigentlich für den Kindegottesdienst gedacht finden sich hier Arbeitsimpulse für ein selbstständiges Lernen von Kinder für Reli ohne Schule zu den Thema:
Jesus und der Weinstock: http://allesumdiekinderkirche.de/kinderseite/003trauben.pdf
Alles Mist: http://allesumdiekinderkirche.de/kinderseite/002mist.pdf
Frühling: http://allesumdiekinderkirche.de/kinderseite/001fruehling.pdf
und ein Video zum Passafest: http://www.evki-simmersfeld.de/media/downloads/720p.MOV


- Martin Luther auf der Spur – Ein Zeitreise-Abenteuer
Das PTZ Stuttgart lädt ein , in die Zeit Luthers zu reisen und ein Adventure-Game  auszuprobieren:
Ein „echtes“ religionspädagogisches Game Das exklusiv für http://schulprojekte-reformation.de/spiel entwickelte Spiel lässt die Spielerinnen und Spieler eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert unternehmen, verknüpft mit Dialog-Rätseln. Nach einigen Kapiteln dieses Point-and-Click-Adventures kann erlebbar werden, dass die ganz unterschiedlich gestalteten Stationen Lust machen, den Lebenslauf Luthers auf diese Weise zu erkunden. Sie können es in einer Lang- oder/und Kurzversion spielen und dann Jugendlichen im Rahmen von Religionsunterricht, Konfirmandenarbeit oder auch Jugendarbeit ein professionell erstelltes Game anbieten. Ein Komplettlösung, didaktische Ideen und Hinweise für den Einsatz des Spiels finden Sie (neben vielen weiteren Materialien zum Thema Reformation) auf der Webseite des Spiels
http://schulprojekte-reformation.de/materialpool/ 
Das Spiel ist sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Geräten (Windows, iOS und Android) zugänglich und spielbar. Das Spiel ist – wenn nötig – auch ohne Installationsrechte ausführbar.
Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen, über die Sie sich gerne hier mit einem Kommentar austauschen können!"
Download unter http://schulprojekte-reformation.de/spiel

 

Links, Impulse und Material zur Arbeit in der Sek I   


- Unterrichtsplattform »Papierblatt«
Schuldekan Thorsten Trautwein weist auf die Unterrichtsplattform www.papierblatt.de hin: Selbstorganisiertes Holocaust-Lernen mit Zeitzeugenberichten jüdischer Überlebender ab Klasse 8. Dazu eine Stichwortsuchfunktion und Anregungen für Arbeitsaufträge. Siehe vor allem die Rubrik »Unterricht«:
https://www.papierblatt.de/unterricht.html


- Das Glück in der Hand – Zuversicht! Sieben Wochen lang 
Webcompetent-Beitrag Februar 2020
Das klappt nicht. Das wird nichts. Die Sache geht den Bach runter. Dieses Lebensgefühl kennt wohl jeder. Depression und Pessimismus machen sich breit. Die Welt und das eigene Leben kann nur noch als Misserfolg oder Katastrophe beschrieben werden. Ganz sicher gilt, dass Angst, Sorge und Zweifel zu den elementaren Strukturen des menschlichen Bewusstseins gehören. Doch Mut, Hoffnung und Lust auf Leben gehören auch dazu, genauso wie die Gewissheit, dass das Leben einen Weg findet.
Der Film gehört zu den Preisträgern des Jugendfilmpreises Baden-Württemberg 2019. Die Story wirkt nicht ausgedacht. Sie kommt authentisch daher. Das Gespräch zwischen den Freunden und die inneren Monologe bilden das tragende Gerüst und spiegeln die großen menschlichen Fragen: Wie möchte ich leben? Was ist mir wichtig im Leben? Wie kann ich meine Träume verwirklichen? Statt Pessimismus, Verzweiflung oder Wut folgt Musa seinem Lebenstraum. Ganz sicher eine Geschichte von Ostern.
Zum Beitrag.  

- Mandala – Anleitung zum Loslassen – webcompetent
Webcompetent:

Bei den Worten Mandala und (Religions-)Unterricht denken wohl viele an einen eleganten Zeitvertreib, dessen Resultat bestenfalls noch eine Schulung der Konzentration ist. Dabei wird dem einen oder der anderen sicher auch die Aussage in den Sinn kommen: „Im Religionsunterricht malt ihr doch bloß Mandalas, oder?!“ Diese Verkürzung auf eine Konzentrationsübung oder eine Schmähung wird jedoch dem Sandmandala nach buddhistischer Tradition nicht annähernd gerecht. Die Beschäftigung mit dieser besonderen Form der Meditation ermöglicht vielmehr einen erkenntnisreichen Blick auf unser Verhältnis zum Festhalten und Loslassen und die menschliche Natur.
In einer Zeitraffer-Aufnahme kann die Entstehung (und Zerstörung) eines Mandalas verfolgt werden. Video mit Unterrichtsideen ab Klasse 8.
http://webcompetent.org/mandala-anleitung-zum-loslassen/  

Links, Impulse, Material und Tipps zur Arbeit in der Konfirmand*innenarbeit


- Sonderseite Konfi in Corona Zeit 
Das RPI der EKKW und der EKHN hat eine eigene Sonderseite mit Material zu Konfirmandenarbeit in Zeiten der Coronakrise aufgestellt. 
Zur Sonderseite 

 - KONFIDIGITAL – KONFI@HOME

Das Corona-Virus hat auch die Konfi-Arbeit lahmgelegt – jedenfalls in Form von Treffen in der Gruppe.  Aber Konfi-Arbeit ist auch digital möglich und von zu Hause aus. Auf dieser Seite wollen wir auf Ideen, Erfahrungen und konkrete Lerntools hinweisen. Wir (die Alpika Konfi Studienleiter*innen) stellen dazu hier in alphabetischer Ordnung bereit, was wir aus den verschiedenen religionspädagogischen Instituten und Arbeitsstellen an thematischen Links erhalten haben. Wir laden Sie ein, Ihre erprobten Bausteine, Materialien und Tools an einen der unten mit ihrer Kontaktadresse genannten Fachmenschen der Konfi-Arbeit zu schicken, um sie mit anderen zu teilen: Sharing is Caring!
https://konfi-arbeit.de/konfidigital-konfihome/

- Die KonApp
In der Krise rund um Corona bietet die KonApp Mitarbeitenden in der Konfirmandenarbeit ein zeitgemäßes Medium, das die inhaltliche Arbeit und Gruppenorganisation unterstützt. Die App ermöglicht mit den Konfis in Kontakt zu bleiben, auch wenn persönliche Nähe nicht möglich ist. Darüber hinaus können bibeldidaktische Inhalte und Materialien zugänglich sein, als auch Inhalte mit curricularer Relevanz und lebenswirklichem Bezug. Über die Webseite kann eine Gruppe eingerichtet werden, spezifische Inhalte hinterlegt und ein gruppenspezifischer Zugang erstellt werden, über die App bleiben alle miteinander in Verbindung und können Inhalte austauschen – und das alles kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter
www.konapp.de/informationen.html

- Konfi-Einheit zu Jesus mit der KonApp
Hier ein paar Ideen für eine Einheit zu Jesus mit der KonApp im nächsten KU Praxis (vgl. dazu den einführenden Artikel Die KonApp  -Anregungen für den Einsatz der neuen EKD-App für Konfis in der Praxis).
Eine bekannte Jesus-Geschichte suchen und mit den anderen teilen https://thomas-ebinger.de/2020/01/konfi-einheit-zu-jesus-mit-der-konapp/

Die KonApp in der Praxis 
Anregungen für den Einsatz der neuen EKD-App für Konfis in der Praxis Ein Traum wurde in diesem Oktober wahr: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit, die von mir als Dozent für Konfi-Arbeit am ptz Stuttgart angestoßen wurde, gibt es nun endlich offiziell eine App für Konfis, die neben zwei Bibeln (BasisBibel und Luther 2017) viele praktische Tools für die Konfi-Arbeit enthält. Die App wird im Auftrag der EKD von der Deutschen Bibelgesellschaft in Zusammenarbeit mit einem Projektteam entwickelt, das von der Alpika-KA der EKD koordiniert wird.
https://thomas-ebinger.de/2019/10/die-konapp-ekd-app-fuer-konfis-in-der-praxis/

relpod - der religionspädagogische Podcast des RPI 


In der Zeit der Corona Krise suchen wir ein Mittel, um mit den Lehrkräften in Verbindung zu bleiben.
Wir experimentieren mit dem Format eines Podcast. Zur Zeit ist dieser "relpod" nur eine mp3-Datei, die man downloaden oder streamen kann. Sollte sich das Format bewähren, können Sie den "relpod" auch bald abonnieren.  
Sie finden ihn hier.

Covid 19 und dann? Eine Handreichung für Schul- und Krisenseelsorger*innen


eine Handreichung zusammengestellt und erarbeitet von Brigitte Lob (Bistum Mainz) und Peter Kristen (RPI der EKKW und der EKHN). 

Inhalt: 
- Resilienz 
- Umgang mit Tod und Trauer in der Schule
- Karte zum Ausschneiden
- Erprobte Methoden und Ritual-Elemente zum Umgang mit Tod und Trauer 
- Adressen- und Telefonliste zur Beratung für Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrer*innen
- Wenn Kinder und Jugendliche häusliche Gewalt erleben
- Wenn die Schule wieder öffnet... Bewältigungsstrategien, die erste Stunde im Klassenverband 
Download der Handreichung 
Covid 19 Psychologischer Ratgeber: Download 

Schulseelsorge unter Corona-Bedingungen


Ideenbörse Schulseelsorge in Zeiten von Corona
Schulseelsorge - Andachten und Gottesdienste in Zeiten von Corona
LINKS - Kirche und Schulseelsorge in Zeiten von Corona
Material: Post vom Seelenvogel
Material: Dankbarkeit - Sketchnotes
Material: Spirit-Letter
Material: Covid_19_Psychologischer Ratgeber

Zur Schulseelsorge im RPI der EKW und der EKHN 

Allgemeine Links und Hinweise zur Arbeit unter Corona-Bedingungen


- Streaming Gottesdienste, Video Andachten, Gebetsplattformen und analoge Formen
In unsicheren Zeiten braucht es Worte und Gesten, die Halt, Orientierung und Kraft schenken. Im klassischen Gottesdienst mit mehreren Besuchern in einer Kirche ist das gegenwärtig nicht mehr möglich, denn seit dem 16. März 2020 soll es keine Zusammenkünfte mehr in Kirchen geben – als Schutzmaßnahme vor dem Corona-Virus. Zahlreiche Pfarrerinnen und Pfarrer, Haupt- und Ehrenamtliche in Kirchengemeinden und Einrichtungen haben allerdings alternative Gottesdienst-Angebote auf die Beine gestellt: Live-Gottesdienste auf Youtube, Gottesdienst-Videos, Online-Andachten und vieles mehr.  Interaktive Gebetswände wie demnächst auf evangelisch.de veranschaulichen, wie sehr die Menschen über ihren Glauben verbunden sind und sich gegenseitig stärken. Die kreativen Angebote in den Regionen und zentralen kirchlichen Einrichtungen ergänzen die Fernseh-Gottesdienste im ZDF und dem Ersten und Rundfunk-Andachten. 
https://www.ekhn.de/index.php?id=44053


- In leichter Sprache:
Coronavirus erklärt In leichter Sprache wird über Schutzmaßnahmen informiert Von der Ausbreitung des Corona-Virus sind auch Menschen mit Behinderungen betroffen. Deshalb ist es notwendig, dass sie über die neue Situation sowie Schutzmaßnahmen aufgeklärt werden. Pfarrerin Christiane Esser-Kapp, die Behindertenseelsorgerin für die Region Rhein Main, hat deshalb einen illustrierten Informationstext zum Verteilen verfasst. Das Thema „Corona-Virus“ ist komplex. Menschen mit geistigen Behinderungen oder mit schwachen Deutschkenntnissen haben es deshalb schwer, sich über angemessenes Verhalten zu informieren. Das Infoblatt „Krankheit Corona-Virus“ von Behindertenseelsorgern Christiane Esser-Kapp in leichter Sprache schafft Abhilfe. Mit einfachen Worten und passenden Bildern wird erklärt, was ein Corona-Virus ist. Darin wird auch die Gefahr eingeschätzt: „Die Krankheit ist für die meisten Menschen harmlos. Für alte Menschen oder für schwache Menschen  kann die Krankheit gefährlich sein.“ Dann erläutert die Pfarrerin verständlich und anschaulich wichtige Schutzmaßnahmen. Auch eine Telefonnummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes wird darin veröffentlicht.
Zum Infoblatt  

- Pilgern zuhause
Das Corona-Virus hat in kürzester Zeit die Prioritätenliste nicht nur Einzelner, sondern des ganzen öffentlichen Lebens, der weltweiten Politik radikal auf den Kopf gestellt. Lange war das Wort „Krise“ nicht mehr so angebracht wie jetzt. Manfred Schüsselin – Pfarrer und Pilgerbegleiter – hat eine Art ganz persönlichen »Pilgerweg« entwickelt, der in einer Woche durch die verschiedenen Zimmer des eigenen Lebenshauses führt!
Er wünscht allen, die nicht abwarten, bis ihnen die Decke auf den Kopf fällt, sondern Lust haben und sich aufmachen zu dieser ganz besonderen Wanderung, Gottes Segen und Grüße mit dem Pilgergruß: »ULTREIA - geh, geh weiter, geh an deine Grenzen!« 
Download  

- Webinare der Ehrenamtsakademie der EKHN
1. Glauben leben in einer besonderen Zeit, Kirchenpräsident Dr. Volker Jung im Gespräch, am 3. April, 16 – 17 Uhr
2. Karwoche und Ostern feiern wie noch nie. Ein Glaubensgespräch mit Propst Oliver Albrecht,am 6. April, 19 - 20 Uhr
3. Kann Kirche Demokratie? Buchautor Arnd Henze,am 14. April, 19-20 Uhr
Wenige Tage später ist die Aufzeichnung jeweils abrufbar auf unserem YouTube Kanal: Ehrenamtsakademie EKHN
Weitere Informationen zu jedem einzelnen Webinar und die Möglichkeit sich gleich anzumelden unter:
www.ehrenamtsakademie-ekhn.de – Stichwort Veranstaltungen.
Unter www.youtube.de Stichwort „Ehrenamtsakademie EKHN“ finden Sie alle Aufzeichnungen der Webinare und auch sonst interessante Videos für Ihre Arbeit. 

- Zum Virus:  Art der Verbreitung 
Washington-Post:
https://www.washingtonpost.com/graphics/2020/world/corona-simulator/
Hier wird eindrücklich gezeigt und interaktiv erklärt wie sich die unterschiedlichen Verhaltensweisen auf die Ausbreitung des Virus auswirken, so dass jeder leicht die Auswirkungen von Exponentialfunktionen versteht.


- 7 Tipps für effektives Arbeiten von Zuhause
„Alle Beschäftigen werden gebeten, ihre Arbeiten in Absprache mit den jeweiligen Vorgesetzten möglichst in Telearbeit zu erledigen,“ lautet in Zeiten von Corona die Aufforderung vieler deutscher Bundesländer an die Lehrkräfte und Mitarbeitenden. Wie geht es jetzt weiter?
Zu den Empfehlungen! 

- Evangelische Sonntags-Zeitung kostenlos für Menschen ohne Internet und E-Paper für Abonnenten
Die Corona-Pandemie verändert alles. Die Menschen sollen zu Hause bleiben, anstatt einander zu begegnen. Viele weichen auf die Angebote von Kirchen, Gemeinden und anderen Einrichtungen im Internet aus, sie feiern Andachten zu Hause, hören Podcasts und Konzerte online.
Aber nicht jedem und jeder ist das möglich, nicht alle haben einen Internetzugang. Diesen Menschen bieten Verlag und Redaktion der Evangelischen Sonntags-Zeitung für die Zeit der Corona-Krise die Zeitung kostenlos an. So haben sie die Möglichkeit, mit der Andacht auf Seite 3 einen kleinen Gottesdienst zu Hause zu feiern. Sie können sich mit geistlichen Themen beschäftigen, etwa auf der Seite „Glaube konkret“ und sich über das Leben in Kirche und Gesellschaft auf dem Laufenden halten. Die Zustellung endet automatisch, sobald die öffentlichen Einschränkungen aufgehoben sind.
Interessenten sollten sich melden bei der Evangelischen Sonntags-Zeitung unter Tel. 069/92107-408.
Weiterhin besteht auch unser Angebot an unsere Abonnenten, für die Zeit der Krise das E-Paper kostenlos zu beziehen. Auch dies gilt für die Dauer der Einschränkungen.   Interessenten sollten sich mit ihrem Namen und ihrer Kundennummer telefonisch melden unter 069/92107-408 oder per E-Mail unter vertrieb@ev-medienhaus.de.

- Kostenloser Zugang zur Online-Mediathek des FWU
Das FWU – das Medieninstitut der 16 Länder – stellt angesichts des Unterrichtsausfalls wegen der Corona-Krise seine Online-Mediathek bis zum 30. Juni 2020 kostenlos zur Verfügung. Hier sind mehr als 1.100 Unterrichtsfilme und über 5.000 Sequenzen für allgemein bildende Schulen und ein Angebot für Grundschulen abrufbar.
Zur Mediathek  

- Das Coronavirus Kindern einfach erklärt
In diesem Video, das sich speziell an Kinder richtet, erklären wird leicht verständlich erklärt, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie man sich vor ihm schützen kann.https://material.rpi-virtuell.de/material/was-ist-corona/

- "Halleluja" – Ostern gemeinsam feiern
Eine Gemeinschaftsaktion zur Vorbereitung auf Ostern “. “Ostern feiern” heißt, der Freude über die Auferstehung Ausdruck zu verleihen. Doch wie kann dies in der Isolation gelingen? Zu Zeiten der Coronavirus-Pandemie sind wir Christen deshalb besonders herausgefordert, selbst Zeichen zu setzen. Zeichen der österlichen Freude, Zeichen der Gemeinschaft in Isolation, Zeichen der Solidarität, sodass uns Ostern mit Jesus Christus vereint. 
Die Aktion “Halleluja” soll dazu einen kleinen Beitrag leisten.
https://blogs.rpi-virtuell.de/halleluja/

 

- Das RPZ Heilsbronn präsentiert eine Themenseite Medienpädagogik 
Neues zum Umgang mit digitalen Medien in der Schule
Es lohnt sich zu stöbern. 
 

- ARD-alpha – Bildungsprogramm für Schüler*innen
Der Fernsehkanal ARD-alpha – bis 2014 BR-alpha – bietet ebenfalls für alle Fächer informative digitale Lernformate, die jetzt in der unterichtsfreien Zeit von montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr gesendet werden. Er ist jederzeit über Kabelfernsehen oder in der ARD-Mediathek empfangbar. Die Inhalte sind auch über die BR Mediathek abrufbar und werden mit zusätzlichen Materialien auf dem Infoportal Mebis ergänzt.
https://www.br.de/alphalernen/faecher/religion-und-ethik/index.html 


- Reli ohne Schule
ein Fortbildungsvideo mit Friederike Wenisch
https://www.youtube.com/watch?v=UC7_MOcS6aU&feature=youtu.be


- Thorsten Trautwein: Reli digital
Folge 1: Die Bibel – Heilige Schrift der Christen
Zum Video  

- 10 Gebote für die Corona-Zeit
Thorsten Latzel hat in einem Beitrag den Versuch unternommen, 10 Gebote für den Umgang miteinander in Zeiten von Corona zu formulieren. Hier finden Sie Möglichkeiten mit dem Material zu arbeiten. Das Material ist auf selbstständige Erarbeitung ausgelegt und eignet sich daher besonders gut für die Erarbeitung zu Hause. 
Zum Material