KONFIRMANDENARBEIT

Konfi-Arbeit läuft wieder präsentisch an - Ermutigung zu lebendiger Konfi-Arbeit auch unter AHML-Regeln

Nachdem in Hessen und in Rheinland-Pfalz die meisten Landkreise in Stufe 2 bzw. "unter 50" angekommen sind, kann auch die Konfi-Arbeit fast überall wieder präsentisch stattfinden.  

(c) Peter Kristen

Dies ist für viele eine großer Erleichterung und bietet die Möglichkeit, wieder gehaltvoller in Kontakt zu treten: sowohl von Seiten der Gruppenleiter*in zu den Konfis als auch zwischen den Konfis. 

Eine besondere Sehnsucht besteht nach erlebnisorientierten Formen - Ausflüge und Exkursionen, Freizeiten und Aktivitäten. Auch wenn in diesem Bereich noch Einschränkunge bestehen: Wir ermutigen zur Haltung: "Machen wir, was möglich ist!"

Auf unserer Sonderseite sammeln wir gerne Beispiele und Anregungen zu einer lebendigen Konfi-Arbeit auch "auf Sicherheitsabstand".

Die Regeln sind inzwischen an vielen Orten gut eingespielt  - in der Konfi-Arbet sind es im Prinzip die selben, die auch für Gottesdienste gelten: Abstand, Hygiene, Maske, Lüften (AHML)

- Abstand mind. 1,5 Meter
- Hygienevorschriften einhalten
- Masken tragen
- Lüften!

(Ab Inzidenzwert 165 ausschließlich Konfi@Home bzw Konfi-digital.) 

Unsere aktuellen Empfehlungen