Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
rpi Newsletter Konfirmandenarbeit
Ausgabe 4 / April 2017
EDITORIAL

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das Osterfest ist vorbei und in vielen Gemeinden geht es nun direkt auf die Konfirmation zu. Bei einigen haben parallel auch schon die neuen Kurse begonnen, andere sind mitten in den Planungen des neuen Kurses. Die Blickrichtung geht so oft gleichzeitig rückwärts im Rekapitulieren des alten und vorwärts beim Entwerfen des neuen Kurses. Nicht selten fällt es dann schwer, einmal innezuhalten und in Ruhe zu bedenken: "Was will ich beibehalten, was möchten wir ändern?" Wann und wie immer Sie dazu kommen, diese Fragen aufzuwerfen - die Hinweise in diesem Newsletter wollen Sie dabei durch Informationen und Anregungen, durch Material- und Veranstaltungshinweise unterstützen.

Wie immer freuen wir uns, wenn wir auf diesen Newsletter eine Rückmeldung bekommen - oder auch einfach Hinweise auf Projekte oder Ansätze, die auch andere Kolleg*innen und KA-Teams interessieren könnte.

Mit besten Grüßen

Katja Friedrichs Warnke
katja.friedrichs-warnke@rpi-ekkw-ekhn.de

Achim Plagentz
achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de

INHALT
1. Jugendliche nach der Konfirmation - Zum neuen Band der bundesweiten Konfi-Studie
2. Neue Themenseite: Konfis und Gottesdienste
3. Thema Reformation
4. Methoden-Tool-Pool für Konfirmanden- und Jugendarbeit
5. Konfi-Camps in Wittenberg
6. Konfi auf dem Kirchentag in Berlin
7. Termin Konfi-Cup EKKW
8. Digitale Medien in der Konfirmandenarbeit
9. Konfirmandenarbeit und Migrationsgesellschaft
10. Vorlage für Gemeindebriefe
11. Fortbildungen zur Konfirmandenarbeit

1. Jugendliche nach der Konfirmation - Zum neuen Band der bundesweiten Konfi-Studie


Im November des vergangenen Jahres ist der mit Spannung erwartete achte Band zur bundesweiten Konfi-Studie erschienen: "Jugendliche nach der Konfirmation". Darin finden sich zum einen die Ergebnisse einer Befragung an Jugendlichen des Konfirmationsjahrgangs 2012/13 zwei Jahre nach ihrer Konfirmation. Zum anderen werden Ergebnisse von Interviews vorgestellt, die mit acht Gruppen von Konfi-Teamern durchgeführt wurde. Eine nähere Vorstellung des Bandes finden sie hier.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung und der ganzen zweiten bundesweiten Konfi-Studie wurden am 9.-10.11.2016 auf einer Tagung im PI Villigst vorgestellt und diskutiert. Dazu wird das Comenius-Institut voraussichtlich im Mai eine Dokumentation veröffentlichen. Vom 3.-5. Mai findet in Erfurt eine Tagung zur internationalen Vergleichsstudie statt: Nähere Infos.

Bitte vormerken: Die Ergebnisse der Befragung nach der Konfirmation werden auch im Zentrum unseres diesjährigen Tages der Konfirmandenarbeit am 19. August in Marburg stehen - unter dem Titel: "Was bleibt? Nachhaltige Konfirmandenarbeit." Als Referenten konnten wir Pfarrer Dr. Wolfgang Ilg gewinnen, der an der Durchführung der Studie maßgeblich beteiligt war. Näher Informationen zum Tag der Konfirmandenarbeit und Anmeldung: Hier.




2. Neue Themenseite: Konfis und Gottesdienste


Zum Thema "Konfis und Gottesdienste" haben wir auf unserer Webseite eine neue Themenseite angelegt. Dort finden Sie Überlegungen zum Thema von Karlo Meyer, eine Übersicht über die EKHN-Ergebnisse zum Thema aus der zweiten bundesweiten Konfi-Studie, sowie Literatur- und Materialhinweise. In der Rubrik "Good Practice" befindet sich ein sehr schönes Beispiel zur Predigtvorbereitung mit Konfis über eine Whats-App-Gruppe. Hier laden wir dazu ein, uns weitere Beispiele gelungener Praxis zu der Verknüpfung der Konfirmandenarbeit mit dem Praxisfeld Gottesdienst zuzusenden.
Zur Themenseite




3. Thema Reformation


Lupenrein - Entdeckungsreisen in die Reformation
Das Reformationsbüro der EKHN hat eine Reihe von Videoclips produziert, die Jugendlichen Zugänge zu grundlegenden Aspekten der Reformation eröffnet sollen. Dazu hat Karsten Müller (Medienbildung im RPI) Anregungen bereitgestellt, wie die Filme im Religionsunterricht aber auch in der Konfirmandenarbeit bearbeitet werden können. Sie finden die Filme und das Material im Internet hier.
Die Filme und das Begleitmaterial sind auch als DVD gegen Erstattung einer Versandkostenpauschale im Lebensart-Shop bestellbar.

Reform2021 - Smartphone-Rallye zu Martin Luther
Pfarrer Lutz Neumeier (Lich) hat eine neue Version der Smartphone-Rallye zu Martin Luther veröffentlicht. Gespielt wird unabhängig vom Ort mit QR-Codes komplett auf dem Smartphone.
 Zur Internetseite (Menu-Punkt: QR-App Reform2021)

Storm: Jugendfilm zur Reformation
Der Kinder- und Jugendfilm "Storm und der verbotene Brief" beleuchtet das Thema Reformation als europäisches Phänomen. Kinostart in Deutschland war der 23. März 2017.
Mehr Infos
Trailer

Themenseite "Reformation in der KA"
Diese und weitere Hinweise befinden sich auf unserer Themenseite




4. Methoden-Tool-Pool für Konfirmanden- und Jugendarbeit


Bewährte und innovative Methoden bietet die umfangreiche Methodensammlung für Konfi- und Jugendarbeit aus dem PTZ Stuttgart. Es gibt sie sowohl als Buch (ejw-service-Verlag buch&musik, 19,95) als auch als gut recherchierbare Online-Datenbank in Form eines Blogs.
Die Datenbank ist kostenfrei zugänglich. Um sie freigeschaltet zu bekommen, muss man sich registrieren lassen und beim Verlag des Buches seine Zustimmung zur Zusendung von Werbematerial erteilen: Ein geringer "Preis" für die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Funktionen in dem Fundus der Methodensammlung stöbern zu können. Man kann nach eigenen Stichworten, methodischen Kategorien (zum Beispiel  "Einstieg", "Gespräch", "kreativ", "Outdoor"...) oder auch nach Themen der Konfirmandenarbeit suchen. Hier findet man dann Methoden, für die das gesuchte Thema als mögliches Einsatzgebiet benannt bzw. an denen die Methode erläutert wird. Die Datenbank soll laufend erweitert werden.
Buchbesprechung


5. Konfi-Camps in Wittenberg


Mit eigenem Lied nach Wittenberg...
... das freute haupt- und ehrenamtliche Teamer an Schulungstagen für das EKKW-KonfiCamp in Wittenberg. Davon berichtet dieser Artikel auf der Homepage der EKKW.
Zum Bericht

 

Teamer gesucht
Für die Konfi- und JugendCamps in Wittenberg werden aber auch noch Teamer zur Unterstützung und Mitgestaltung des Rahmenprogramms gesucht. Dazu hat das Organisationsteam einige Videoclips produziert: Clips
Info




6. Konfi auf dem Kirchentag in Berlin


Konfitag auf dem Kirchentag
Für alle, die mit ihren Konfis auf den Kirchentag fahren möchten: Am Himmelfahrtstag findet der Konfi-Tag auf dem Jugendgelände rund ums Tempodrom statt. An diesem besonderen Tag können Konfis und Konfi-Teamer das umfangreiche Angebot im Zentrum Jugend auskosten und so die Vielfalt des Kirchentages kennenlernen. Von Workshops zur modernen Bibelarbeit über Parcours-Exerzitien bis hin zum Mitwirken an der einzigartigen Gerüstkirche der Evangelischen Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt.  Flyer  Infos

 

Stand der Konfi-Experten
Unser Info- und Materialstand der Dozent/-innen und Beauftragten für die Konfirmandenarbeit der Landeskirchen bietet auch dieses Jahr Mitmachaktionen und Gelegenheit für Gespräche rund um die Konfirmandenarbeit.
Besuchen Sie uns in Halle 1.2b, Stand D 15 (neben dem Café Bildung).

 

 


7. Termin Konfi-Cup EKKW


Das diesjährige Finale des Konfi-Cups der EKKW findet am 16. September 2017 auf dem Gelände der Melanchthon-Schule in Steinatal statt.
Flyer




8. Digitale Medien in der Konfirmandenarbeit


„Prüfet alles. Das Gute behaltet." Das könnte das Motto für den Einsatz digitaler Medien in der kirchlichen Arbeit sein. Was aber ist gut? Und was bedeutet der Gebrauch von YouTube, Whats-App, Facebook und Co. theologisch? Diesen Fragen geht Pfarrer Marcus Kleinert (Hungen) im Bericht zu seiner Studienzeit nach. Und er gibt Beispiele für Smartphone statt Flip-Chart in der Konfirmandenarbeit und für die Möglichkeiten von Videoclips bei YouTube.
Zum Bericht




9. Konfirmandenarbeit und Migrationsgesellschaft


Eine Anregung zur Thematisierung von Migration in der Konfirmandenarbeit stellt Pfarrer Jürgen Fuge (Rüsselsheim) vor. Damit lädt er auch Kolleginnen und Kollegen, die an dem Thema interessiert sind, zum Austausch ein.
Download




10. Vorlage für Gemeindebriefe


Für Gemeindebriefe haben wir eine Vorlage für einen Artikel zu einer zeitgemäßen Konfirmandenarbeit entworfen.
Download

 

Wie ein Gemeindebrief mit dem Schwerpunkt "Konfirmandenarbeit" aussehen könnte, zeigt dieses schöne Beispiel aus Salmünster-Bad Soden
zum Gemeindebrief




11. Fortbildungen zur Konfirmandenarbeit


-> 27. April 2017: Mein Kind macht Konfi - Und was mache ich? - Zur Konfi-Elternarbeit (RPI Fulda)

-> 13.-14. Juni: Beginn der Langzeitfortbildung Konfirmandenarbeit. ACHTUNG: Es sind noch ein paar Plätze frei!

-> 19. August 2017: Tag der Konfirmandenarbeit: Was bleibt? Nachhaltige Konfirmandenarbeit. Empirische Einsichten - Praktische Erfahrungen - Konzeptionelle Perspektiven (RPI Marburg)


Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Fortbildungen auf unserer Webseite (zum Beispiel mit dem Suchbegriff "konfi").



rpi der EKKW und EKHN
IMPRESSUM

V.i.s.d.P.:
RELIGIONSPÄDAGOGISCHES INSTITUT
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Arbeitsbereich Konfirmandenarbeit
Katja Friedrichs-Warnke
Dr. Achim Plagentz

Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg
Fon: 06421-969-123
Fax: 06421-969-120
E-Mail: achim.plagentz@rpi-ekkw-ekhn.de


© by RPI der EKKW und der EKHN 2016
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Datenschutz | vom Newsletter abmelden

nach oben