Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
Newsletter Grundschule
Ausgabe 3 / April 2017
EDITORIAL

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir möchten uns als Grundschulteam in Erinnerung bringen und auf unsere kommenden Veranstaltungen hinweisen. Wir freuen uns, wenn das Eine oder Andere für Sie passend ist, Sie auf unserer Homepage nach Downloads stöbern oder wir Sie in unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen. Wir schätzen unsere Kooperationsmöglichkeiten zur viert sehr, genießen die Zusammenarbeit und wünschen uns, dass die so entstehenden „Produkte“ als Material oder als Fortbildung Ihren Unterricht bereichern können.

Mit freundlichen Grüßen
Nadine Hofmann-Driesch, Anne Klaaßen, Brigitte Weißenfeldt, Beate Wiegand

INHALT
Neu in Fulda: Das Haus der Religionspädagogik
Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts
Materialien für einen konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in der Grundschule
Einschulungsgottesdienste
Bibliothek und Lernwerkstatt
Fortbildungen
In eigener Sache

Neu in Fulda: Das Haus der Religionspädagogik


Am 12. Januar 2017 wurde die neue religionspädagogische Arbeitsstelle in Fulda eröffnet. Im alten Dompfarrhaus, Hinterburg 2 sind nun das RPI der EKKW und der EKHN und die Abteilung Schule-Hochschule-Medien des Bistums Fulda vertreten.

Als neue Studienleiterin wurde Birgitt Neukirch eingeführt. Sie vertritt den Schwerpunkt Inklusion und Förderpädagogik.

Weitere Infos hier. 




Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts


Große Hoffnungen knüpfen sich an das Bischofspapier „Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts. Empfehlungen für die Kooperation des katholischen mit dem evangelischen Religionsunterricht“. Ob es leichter werden wird, konfessionellen Religionsunterricht in gemischt-konfessionellen Lerngruppen einzurichten, welche didaktischen Konzepte sich für einen konfessionell-kooperativen Religionsunterricht entwickeln, mit welchen regionalen und demografischen Gegebenheiten zu rechnen sein wird, was das für Hessen oder Rheinland-Pfalz bedeutet – all das sind offene Fragen.
Die Broschüre Nr. 103 ist zu beziehen über:
http://www.dbk-shop.de/de/Deutsche-Bischofskonferenz/




Materialien für einen konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in der Grundschule


Wunderbar, wenn man auf gewachsene Arbeitsbeziehungen in evangelisch-katholischer Kooperation  blicken und gelungene Unterrichtsmaterialien zeigen kann. Von Brigitte Weißenfeldt  (RPI Marburg)und Marlies Felber (Bistum Fulda) werden entsprechende Entwürfe zusammengestellt und in der Reihe „Aus der Praxis für die Praxis“ im Laufe des Herbstes veröffentlicht. Wir halten Sie über die homepage auf dem Laufenden.




Einschulungsgottesdienste


- Einschulung
Auch in diesem Jahr bietet das Evangelische Literaturportal „Eliport“ für Einschulungsgottesdienst und Anfangsunterricht ein besonderes Geschenk an: ein Bilderbuch unter dem Motto „Gott gab uns Atem“ mit CD und Elternbroschüre verpackt in einem Baumwollmatchbeutel, der auch als Rucksack getragen werden kann. Es ist gedacht, dass sich die Kirchengemeinden und die aufnehmenden Grundschulen über den Kauf verständigen und die Geschenktüten im Einschulungsgottesdienst an die Erstklasskinder verteilt werden. Passende Gottesdienstentwürfe sind einer Broschüre zusammengestellt. Das Bilderbuch kann im Anfangsunterricht „gelesen“ und genutzt werden. Anregungen dazu sind ebenfalls über eine Broschüre erhältlich. Die Geschenktüten können ab sofort bestellt werden. Die Auslieferung beginnt im Mai.
Weitere Infos:
http://www.leseningotteswelt.de/die-eliport-schultuete  

Übergang nach Klasse 4 
Für Schulgottesdienste zur Verabschiedung aus der Grundschule bzw. den Übergang in die weiterführenden Schulen finden Sie Anregungen und Material unter:
http://www.unterwegsingotteswelt.de  




Bibliothek und Lernwerkstatt


Zu den aktuellen Fortbildungsthemen „Flüchtlinge“ und „Schöpfung“ haben die Bibliotheken und Lernwerkstätten einiges angeschafft. Über die Suchmaschine OPAC können Sie sich bequem von zu Hause aus vergewissern, ob das gewünschte Bilderbuch, die Ganzschrift  oder die Unterrichtsidee in der Regionalstelle vorrätig ist. 




Fortbildungen


- In sieben Tagen alles gemacht – Ist das wirklich wahr?
Sie können sich noch für folgende Termine und Veranstaltungsorte anmelden:
27.04.2017 15.00 – 18.00 Uhr      RPI Gießen (Anne Klaaßen)
09.05.2017 15.00 – 18.00 Uhr    RPI Fulda (Brigitte Weißenfeldt)
10.05.2017 15.00 – 18.00 Uhr    RPI Kassel (Brigitte Weißenfeldt)
13.06.2017 15.00 – 18.00 Uhr    Ev. Gemeindehaus Eschwege (Beate Wiegand)
Anmeldungen bitte bei den jeweiligen Veranstaltungsorten, Eschwege über RPI Kassel!

- Auf Luthers Spuren. Exkursion für Schulklassen in Worms

08.06.2017 und 13.06.2017
Hier sind alle Plätze belegt. Wer selbständig mit seiner 3. oder 4. Klasse die Lutherstadt erkunden möchte, kann sich dazu Material schicken lassen. Unkostenbeitrag 5,00 Euro.
RPI Mainz, Am Gonsenheimer Spieß 1, 55122 Mainz


- Bibelgeschichten sind Lebensgeschichten.
Theorie und Praxis der didaktischen Erzählung im RU

Referentin: Prof. Dr. Martina Steinkühler, Berlin
18.-19.09.2017 im RPI Marburg
Kursgebühr: 45,00 Euro zuzüglich Übernachtung. Für Teilnehmende aus Rheinland-Pfalz gelten Sonderbestimmungen.
Bitte im RPI Mainz nachfragen: Tel  06131 – 38 15 26
Alle Informationen zu den Einzelveranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie auf unserer homepage.  




In eigener Sache


Bitte machen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen auf den Newsletter aufmerksam. Er wird nur an die Personen verschickt, die ihn ausdrücklich bestellen. Ein Bestellformular findet sich auf unserer Homepage.



rpi der EKKW und EKHN
IMPRESSUM

RELIGIONSPÄDAGOGISCHES INSTITUT
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Arbeitsbereich Grundschule

Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg
Fon: 06421-969-100
Fax: 06421-969-120
E-Mail: medienbildung@rpi-ekkw-ekhn.de 

© by RPI der EKKW und der EKHN | 2017
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Datenschutz | vom Newsletter abmelden

nach oben