SEKUNDARSTUFE II UND ABITUR

Kontakt


Christian Marker

Christian Marker
rpi Fulda
0661-8388-491
christian.marker@rpi-ekkw-ekhn.de

Dr. Jochen Walldorf

Dr. Jochen Walldorf
rpi Gießen
0641-7949-633
jochen.walldorf@rpi-ekkw-ekhn.de

Material Arbeitsbereich


Kerncurriculum Ev. Religion Oberstufe
Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe

Landesabitur
Abiturerlass 2018

Operatoren Abitur Fachbereich II

Zahlen Landesabitur 2007-2014

Übersicht über die verbrauchten Texte beim Landesabitur Hessen 2007-2014

Wichtige Materialien zum RU in der Sek II - eine Übersicht
Übersicht wichtige Materialien Sek II

Dokumentationen zu früheren Didaktikseminaren Oberstufe:

Mensch und Religion
Didaktik E 1
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildung 2014

Gottesvorstellungen in Islam und Christentum
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2011

Als Mensch handeln
Kurs 12.2 / Gymnasium Hessen
Dokumentation der Fortbildungen 2006 mit Ergänzungen 2007

Christsein und Kirche
Fortbildungsseminar 13.2
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2009

Ethische Urteilskompetenz und Soziale Gerechtigkeit
Didaktik des Oberstufenkurses Q 2
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2012 - ZIP-Datei

G`tt als Geheimnis
Kurs 13.1 in der Oberstufe des Gymnasiums (Hessen)
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildung 2005

Heilige Schriften verstehen
Didaktik E 2
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildung 2013

Heilige Schriften verstehen. Bibel und Kor’an
Kurs 11.2 in der gymnasialen Oberstufe
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2007

„Musste Jesus für uns sterben?“ Christologie heute (Q1)
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2010

Renaissance der Religion
Didaktik des Oberstufenkurses 11.1 Hessen „Religion(en) erfahren“
Dokumentation der Ergebnisse der Fortbildungen 2008

 

Newsletter

Newsletter RPI der EKHN / Gymnasium
Nummer 17 / November 2014

Newsletter RPI der EKKW und EKHN / Gymnasium
Nummer 18 / Juli 2015 

 

Kurse

Kurs Evangelisch Religion / E 1 
Thema: Menschen und Religion
Curriculum: Neuer Lehrplan (Stand Oktober 2014)

Kurs Evangelisch Religion / E 2
Thema: Deutungen der Wirklichkeit und die Bibel
Curriculum: Themenfelder im neuen Lehrplan 2016 (Stand April 2015)

 

 

Informationen


Im RPI sind zwei Studienleiter für den Religionsunterricht in der Sek. II zuständig. Bei Fragen zum RU in der Sek. II und zum Abitur können Sie sich gerne an uns wenden.  Zu unserem Fortbildungsangebot gehören die Fachsprechertagungen, die 2 x im Jahr stattfinden, sowie mindestens zwei größere fachdidaktische Tagungen (bisher meist im November). Im Jahr 2016 wird uns die Einführung des neuen Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe beschäftigen, das mit Schuljahresbeginn 2016/17 die bislang gültigen Lehrpläne ablösen wird. Bitte achten Sie dazu auf das Fortbildungsangebot in Ihrer Region!

Newsletter-Anmeldung



von diesem Newsletter abmelden

Veranstaltungen


Jahreskonferenz für Fachsprecher Gymnasium/Sek. II (Süd): Interreligiöses Lernen

27.04., 15:00 – 28.04.17, 15:00 Uhr
Ort: Martin-Niemöller-Haus, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten-Arnoldshain

Bei der Fachsprecherkonferenz soll es im inhaltlichen Teil um das Thema »Interreligiöses Lernen« gehen. Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und der Debatte um den Islam scheint die bildungspolitische Notwendigkeit dieses Themas weiter zuzunehmen. Dabei geht es nicht zuletzt um die Frage, wie wechselseitiges Verstehen möglich ist und wie interreligiöse Begegnungsprozesse gestaltet werden können. Die Referentin der Tagung, Dr. Monika Tautz, wird verschiedene Modelle interreligiösen Lernens vorstellen und Anregungen für die unterrichtliche Praxis geben.

Neben dem inhaltlichen Teil geht es bei der Konferenz wie gewohnt um aktuelle bildungspolitische Fragen, Informationen zum Landesabitur und zur Situation des RU. Außerdem gibt es Hinweise auf neue Materialien.

Referentin: Dr. Monika Tautz, Institut für Katholische Theologie, Köln

Leitung: Christian Marker, RPI Fulda
Dr. Jochen Walldorf, RPI Gießen

Seminar-Nr.:     170427-Wa-GI

Zugänge zur Christologie. Unterrichten in der Q1

Im neuen Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe gibt es auch kleinere Veränderungen in der Q1 («Jesus Christus»). Zur Unterstützung der individuellen Halbjahresplanung werden Unterrichtsideen und Materialien vorgestellt, es soll aber auch Raum sein für theologische Fragen und Impulse. Im Vordergrund steht dabei das Themenfeld 2: «Die Bedeutung von Kreuz und Auferstehung». Sofern das dritte verbindliche Themenfeld des Halbjahres bereits feststeht, wird dies ebenfalls berücksichtigt.

Diese Veranstaltung findet an folgenden Terminen und Orten statt:
(bitte melden Sie sich bei der genannten RPI-Regionalstelle an)

14.03.2017, 15:00 bis 18:00 Uhr, RPI Kassel (170314-Ma-KS)

18.05.2017, 14:30 bis 17:00 Uhr, RPI Fritzlar (170518-Ma-FZ)

29.05.2017, 15:00 bis 18:00 Uhr, RPI Fulda (170529-Ma-FD)

07.06.2017, 09:00 bis 16:00 Uhr, RPI Frankfurt (170607-Wa-F)

08.06.2017, 16:00 bis 18:00 Uhr , RPI Gießen (1770608-Wa-GI)  

Kursgebühr: 5,00 €

Leitung/Referent(en):
Christian Marker, Dr. Jochen Walldorf